Filmsteuer Nein

Unterschreibe jetzt das Referendum gegen die neue Filmsteuer


Das Filmgesetz verpflichtet Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon oder Disney+ sowie private TV-Sender wie 3+, Sat1 oder Pro7 jährlich vier Prozent ihrer Einnahmen in der Schweiz in das Schweizer Filmschaffen zu investieren. Zudem werden sie verpflichtet, mindestens 30% europäische Filme zu zeigen.

Fülle das Formular nebenan aus und Du erhältst umgehend per Mail einen teils schon ausgefüllten Referendums-Bogen zugestellt. Alternativ kannst du den Referendums-Bogen auch hier herunterladen (PDF), selbständig ausfüllen (Achtung, Kanton, Wohngemeinde und PLZ auch ausfüllen) und den Bogen senden an:

Referendumskomitee Filmsteuer Nein, Postfach 54, 8416 Flaach, filmsteuer@jungfreisinnige.ch


Weitere Informationen zum Referendum: 
www.filmsteuer-nein.ch

Ausfüllen und dann unterschreiben!

So funktionierts:
Wir machen dir das Leben leicht. Fülle das folgende Formular aus und Du erhältst sogleich den teils schon ausgefüllten Bogen zugemailt. Du musst ihn dann nur noch ausdrucken, mit Name(n) / Vorname(n) und Unterschrift(en) vervollständigen und ab die Post.