Jetzt Petition unterstützen

Die Treibstoffpreise gehen durch die Decke. Für viele Schweizer Familien und Gewerbler bedeutet dies eine massive Mehrbelastung. Viele Menschen können sich Mobilität bald nicht mehr leisten! Das müsste nicht sein. Die Treibstoffsteuern müssen jetzt ausgesetzt werden.

Die Treibstoffpreise gehen momentan durch die Decke. Ein Liter Benzin kostet bereits CHF 2.30, der Diesel ist schon beinahe bei CHF 2.50. Das ist ein Franken pro Liter mehr als noch vor einem Jahr. Für viele Schweizer Familien und Gewerbler bedeutet dies eine massive Mehrbelastung. Viele Menschen können sich Mobilität bald nicht mehr leisten!


Das müsste nicht sein. Die aktuelle Preissteigerung entspricht etwa den Steuern, die der Staat auf Treibstoffe erhebt. Beim Diesel sind dies momentan 92.25 Rappen. Es kann nicht sein, dass der Staat von den explodierenden Preisen profitiert, während die hart arbeitenden Menschen im Land bald nicht mehr wissen, wie sie das alles bezahlen sollen. 


Wir fordern deshalb:


Eine 6-monatige Aussetzung der Treibstoffsteuern. Die Steuern sind erst dann wieder schrittweise zu erhöhen, wenn sich die Lage entspannt. Auf die Einführung neuer Steuern und Abgaben aus ideologischen Gründen ist zu verzichten. 


Langfristig muss im Energiebereich die Abhängigkeit reduziert werden. Innovation wie zum Beispiel Wasserstoffantriebe oder die Entwicklung von synthetischen Treibstoffen müssen gefördert und technologische Einschränkungen aufgelöst werden. Die Energiepolitik der Zukunft muss technologieneutral sein.

 

Jetzt unterschreiben

So funktionierts: Du kannst die Petition online unterzeichnen, indem du folgendes Formular ausfüllst. Bist du dabei?